Ihr Maßsattel aus der Signum Sattelschmiede Maßsättel mit mehr Komfort für Pferd und Reiter

Hier schmieden wir Ideen zu neuen maßgefertigten Sattelmodellen, Ideen zur Optimierung bewährter Modelle oder experimentieren mit traditionellen Werkstoffen kombiniert mit neuesten Technologien. Dabei werden wir immer wieder durch Ihre Wünsche und Vorstellungen an unsere Sättel angespornt. 

Unser Team aus Sattlern, Ausbildern, ambitionierten Reitern und vor allem Sattelliebhabern ist im ständigen Austausch. Hier fließen das Fingerspitzengefühl der Handwerkskunst, die Erfahrungen und Ansprüche erfolgreicher Reiter aus unterschiedlichsten Disziplinen und vor allem die Leidenschaft für unsere maßgefertigten Sättel zusammen. Gemeinsam entstehen so innovative Sattelkonzepte mit mehr Komfort für Pferd und Reiter. 

Die individuelle Massanfertigung verleiht einem jedem Sattel aus dem Hause Signum Sattelservice seine ganz persönliche Handschrift. Schon der Sattelbaum wird hierfür in unserer eigenen Produktion entsprechend des individuellen Pferderückens gefertigt. In unserer Werkstatt verfügen wir über zahlreiche Materialien, um optimale Polstermöglichkeiten für das jeweilige Reiter-Pferde-Paar zu kreieren. Der Reiter hat die Möglichkeit, die Sitzausformung, Pausche und das Sattelblatt ganz nach seinen reiterlichen Wünschen gestalten zu lassen. Zu guter Letzt sind der Optik des Sattelblatts, des Sitzes, den Pauschen und der Nähte kaum Grenzen gesetzt. Jedes Detail entspricht Ihren Vorgaben. Im gesamten Herstellungsprozess arbeiten neueste Technologien mit traditionellem Sattlerhandwerk Hand in Hand.

Das Leder für unsere Maßsättel

Für uns ist Leder mehr als nur das Material, aus dem unsere Maßsättel gefertigt sind. Es ist unsere heimliche Passion. Jedes Stück Leder ist ein Geschenk der Natur - ein Unikat mit seiner charakteristischen und einzigartigen Narbung und einmaliger Optik. Wir nutzen für unsere Sättel überwiegend natürlich gegerbtes Leder, welches je nach Verarbeitung einen festen oder besonders weichen Griff bekommt. Die natürliche Optik und einmalige Naturmerkmale im Leder bleiben dabei erhalten und unterstreichen so die Einzigartigkeit jedes einzelnen Sattels.

Was macht Leder für die Verwendung unserer Maßsättel so besonders? Zum einen ist es ein robustes und gleichzeitig geschmeidiges Material, welches sich vielfältig einsetzen lässt. Zum anderen hat die Oberfläche die Eigenschaft, Wasser lange Zeit abzuweisen, was es für den Einsatz bei Wind und Wetter unter starker Beanspruchung prädestiniert. Dabei bleibt es atmungsaktiv und lässt Pferdeschweiss und Wasserdampf diffundieren, so dass das Wohlbefinden des Pferdes auch unter hoher Belastung gefördert wird.

Im Laufe der Zeit wird das Leder durch die Nutzung und den Einfluss der Sonneneinstrahlung seine Optik und Oberflächenstruktur verändern. Dies verleiht dem Sattel auf seiner Oberfläche eine ganz besondere Gebrauchs-Patina. Damit die Langlebigkeit des Leders und Ihres Sattels unterstützt wird, ist die Lagerung an einem trockenen Ort sowie eine gründliche und regelmäßige Pflege des Leders notwendig.

Bitte beachten Sie bei den Farbmustern auf unserer Webseite, dass durch die Farbwiedergabe auf unterschiedlichen Ausgabegeräten (z.B. Computerbildschirm), technisch bedingt Farbabweichungen auftreten können.

Jeder Maßsattel in Handarbeit gefertigt

Handarbeit

Alle unsere OMEGA- und BENTAIGA-Maßsättel werden in sorgsamer Handarbeit gefertigt. Dabei gehen traditionelles Sattlerhandwerk Hand in Hand mit der Anwendung neuester Technologien. Bis eines unserer handgefertigten Einzelstücke das Haus verlässt, sind hunderte von Arbeitsschritten notwendig.

Sobald wir Ihre Wünsche an Ihren individuellen Maßsattel zu Papier gebracht haben und die Maße und Besonderheiten Ihres Pferdes ermittelt haben, beginnt der Weg Ihres Sattels. Die Maße und anatomischen Besonderheiten werden an unsere Sattelbaum-Produktion weitergegeben. Dort wird entsprechend der Vorgaben ein Kunststoff-Sattelbaum abgeformt, welcher im Anschluss mit einem verstellbaren Kopfeisen sowie einem veränderbaren Rippenbogeneisen ausgestattet wird. Schon hier werden grundlegende Sitzoptionen definiert, die sie später als Reiter wie gewünscht Positionieren werden.

Parallel hierzu wird mit Hilfe passender Schablonen das Leder zugeschnitten. Aus einer Vielzahl kleinerer und größerer Elemente werden unter höchster Konzentration und handwerklichem Geschick die Bestandteile Ihres Sattels genäht. Hier muss jeder Stich sitzen, damit die Symmetrie des Gesamtbildes später stimmig ist. Die Elemente werden Stück für Stück zusammengesetzt, die Pauschen mit Sattlerwolle gestopft und die Satteltaschen mit den, für Ihr Pferd gefertigten, Formkissen gefüllt.

Zu guter Letzt wird die fertige Hülle Ihres Sattels mit dem Sattelbaum vereint. Im Anschluss gehen die Sättel für eine Gesamtkontrolle und den letzten Feinschliff in unsere Werkstatt. Nun dauert es nicht mehr lange, bis sie Ihren lang ersehnten persönlichen Maßsattel in den Händen halten werden.

 

 

Massanfertigungen für Pferd & Reiter

Massanfertigung Sattel

Maßanfertigungen für Pferd und Reiter sind unsere Passion. In unserer Sattelschmiede wird jeder Sattel als individuelles Einzelstück gefertigt. Vom Sattelbaum entsprechend der Anatomie des Pferdes, über die passgenaue große Auflagefläche mit weicher Polsterung bis hin zur Gestaltung des Sattels entsprechend der Wünsche des Reiters.

Bei uns sind Sie nicht auf einzelne Modelle festgelegt. Sie haben die Möglichkeit, Ihren eigenen Sattel mit der von Ihnen favorisierten Sitzausformung, mit der bequemsten Pausche in Ihrer Wunschoptik zu kreieren. Während der Sattelanprobe bei Ihnen vor Ort werden die unterschiedlichen Optionen auf Ihrem eigenen Pferd ausprobiert. Bei diesem Probereiten beraten wir Sie im Hinblick auf Ihre angestrebten Ziele, die Sie mit unserem Sattel umsetzen möchten und natürlich in Bezug auf den Ausbildungsstand, die Biodynamik und anatomischen Besonderheiten Ihres Pferdes. Für die Gestaltung Ihres persönlichen Maßsattels steht Ihnen die gesamte Palette unserer Maßoptionen für Pferd und Reiter zur Verfügung.

Wir sind stets bemüht, Ihnen alle Wünsche an ein außergewöhnliches Design zu ermöglichen und machen uns gerne auf die Suche nach speziellen Ledersorten und Lederfarben. Sprechen Sie uns auf Ihre Wünsche und persönlichen Vorstellungen von Ihrem Traumsattel an. Gerne begleiten wir Sie und Ihr Pferd auf dem Weg zu Ihrem OMEGA- oder BENTAIGA-Sattel - vom ersten Probereiten über das Maß nehmen Ihres Pferdes, über die Zusammenstellung Ihrer Maßoptionen bis zur Auslieferung des fertigen Maßsattels und späteren Passformkontrollen.

Entwicklungen und Innovationen

Unser Team aus Sattlern, langjährigen Mitarbeitern sowie erfolgreichen Reitern & Trainern unterschiedlichster Disziplinen verbindet die Liebe zum Pferd und zu unseren Sätteln. Der permanente Austausch und die Ideen unserer Kunden geben uns ständige Anregungen für Entwicklungen und Innovationen. Dazu gehören vor allem die ständige Weiterentwicklung unserer verwendeten Bauteile wie dem eigens produzierten Sattelbaum. In unserer Produktion greifen wir heute fast ausschließlich auf von uns entwickelte und nach unseren Vorgaben gefertigte Elemente zurück.

Natürlich gehören auch neue Sattelmodelle oder neue Design-Möglichkeiten an unseren Sätteln zu unserer Passion in der Sattelschmiede. Ob es beispielsweise eine neue Sitzausformung wie für unseren Working-Equitation-Sattel, eine individuelle Pausche, wie die Sonderform von Kenzie Dyslie, oder ein ganz neues Sattelmodell werden soll, hier tüfteln wir an den individuellen Lösungen für Ihre Wünsche.

Bevor eine neue Entwicklung auf den Markt kommt, werden all unsere neuen Entwicklungen erst einmal selbst auf Herz und Nieren geprüft. Sobald eine Neuerung unsere Sattelschmiede verlässt, werden wir selbst zu ihren schärfsten Kritikern. Praktisch erproben wir neue Entwicklungen erst in Simulationen, im Anschluss zusammen mit Pferd und Reiter. Mit Hilfe von Satteldruckmessungen und eigenen Testritten sowie denen von Experten spezifischer Disziplinen prüfen wir jede Weiterentwicklung, bis sich Theoretiker und Praktiker über ihre Umsetzung einig sind. Dann erst gehen die Neuerungen in Serie und stehen jedem Kunden als Teil unserer breitgefächerten Massoptionen an all unseren Sätteln zur Verfügung.

 

 

 

Sattel-Schulungen - Die Praxis am Pferd

Sattel-Schulungen am Pferd

Sattel Schulungen und regelmäßige Fortbildungen für unser gesamtes Team sind ein wichtiger Bestandteil unseres Service-Versprechens. Dies gibt uns die Möglichkeit, unsere Mitarbeiter in der Werkstatt, im Außendienst und im Service mit den neuesten Entwicklungen aus der Sattelschmiede vertraut zu machen.

Durch die Schulungen bekommen unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in Theorie und Praxis kontinuierlich zu verbessern und Erfahrungen auszutauschen. Vom korrekten Vermessen des Pferderückens und dem Wissen um die Anatomie und der daraus resultierenden Bedürfnisse des Pferdes an einen passenden Sattel, bis hin zu anspruchsvollen Spezialfällen. Anhand ausgewählter Fallbeispiele werden die vielfältigen Möglichkeiten der Konstruktion vom Sattelbaum bis hin zum fertigen Maßsattel durchgespielt.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist ein wichtiger Erfolgsfaktor unserer Sattelschmiede. Hier steht der Wissensaustausch unserer Handwerksmeister und unserer Experten mit ihrer langjährigen praktischen Erfahrung sowie unseren Servicemitarbeitern und Außendienstlern im Vordergrund. Durch die unterschiedlichen Perspektiven und Vorgeschichten bringt jeder einzelne weitere Fähigkeiten als erfolgreicher Turnierreiter, Trainer, Pferdephysiotherapeut oder Hufschmied mit ein. Der Blick über den Tellerrand des Sattlerhandwerks auf die reiterliche Praxis und die gesundheitlichen Bedürfnisse der Pferde steht somit jederzeit im Mittelpunkt.

Eigene Sattelbaum-Produktion

Um die Ansprüche an einen Maßsattel mit größtmöglicher Auflagefläche und vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten erfüllen zu können, entwickeln und produzieren wir unsere Sattelbäume in eigener Produktion. So können wir speziellen Pferderücken mit besonderen anatomischen Merkmalen gerecht werden. Hierbei kann es sich z. B. um einen stark ausgeprägtem Widerrist oder einen sehr stark geschwungenen Pferderücken handeln. Aber auch Spezialrassen, z. B. mit besonders breitem oder schmalen Gebäude oder anderen rassetypischen Merkmalen, können dadurch einen für sie optimalen Sattelbaum als Herzstück ihres Sattels bekommen.

Alle unsere Sattelbäume sind auf die Anatomie des Pferdes abgestimmt und können im Laufe des Pferdelebens beliebig häufig verändert werden. Besonders einfach funktioniert dies im Zusammenspiel mit unserem verstellbaren Kopfeisen und dem veränderbaren Rippenbogeneisen. Unsere Sattelschmiede ist permanent am Optimieren der verbauten Bestandteile, um ein reibungsloses Zusammenspiel dieser zu ermöglichen.

Bei der Weiterentwicklung unserer Sattelbäume lassen wir uns beispielsweise von modernsten Technologien unterstützen, die uns das computergesteuerte Ausrichten der Sattelbäume und dessen Überprüfung ihrer Messpunkte mittels Lasertechnologie ermöglichen. Die CAD-gesteuerte Befräsung ermöglicht einen Zuschnitt mit filigranen Details. 

OMEGA - Sättel - Mehr Komfort für Pferd und Reiter


Neben der nahezu unendlichen Vielfalt der Sättel haben alle OMEGA - Sättel folgende Eigenschaften gemeinsam:

  • Flexibler, wiederanpassbarer Sattel
  • Große Auflagefläche mit weichen, großen Kissen
  • Breiter Wirbelsäulenkanal
  • Verstellbare Kammerweite und Rippenbogen
  • Enorme Schulterfreiheit
  • Anatomic-Sattelbaum

Alle Sättel aus der OMEGA - Sattelmanufaktur folgen dem Ideal flexibler, wiederanpassbarer Sättel. Unser Ziel ist ein rückenschonender, pferdefreundlicher Sattel, der sich immer wieder an die körperlichen Veränderungen des Pferdes anpassen lässt.

Für maximalen Komfort des Pferdes können alle Elemente vom Sattelbaum bis hin zu der speziellen Kissenform- und Gestaltung für das Pferd maßgefertigt werden. Dem Reiter möchten wir besonderen Komfort bieten, indem dieser die Sitzausformung, den Sitztyp und die Pauschenform auf Wunsch individuell zusammenstellen kann.

mehr erfahren

BENTAIGA - Sättel - Tradition in seiner modernsten Form


BENTAIGA campo flex vaquerosattel

Neben der Vielfalt der unterschiedlichsten Sattelmodelle, haben alle BENTAIGA - Sättel folgende Eigenschaften gemeinsam:

  • Große Auflagefläche
  • Weiche, große Kissen
  • Breiter Wirbelsäulenkanal
  • Verstellbare Kammerweite

Alle Sättel aus der BENTAIGA - Sattelmanufaktur zählen zur Familie iberischer Sättel. Unser Herzstück der BENTAIGA-Serie ist unser Campo-Flex, ein traditionell gefertigter Vaquerosattel. Damit dieser Sattel auch unseren heutigen Ansprüchen an die Anpassbarkeit und Veränderbarkeit mit einem individuell gefertigten Sattelbaums uvm gerecht wird, haben wir dieses Modell mit unserem Sattelkonzept vereint: Der BENTAIGA Vaquero - coming soon!

Das BENTAIGA - Sattelkonzept ermöglicht neben dem traditionellen Vaquerosattel weitere individuelle Ausführungen spanischer Sättel, Portrera Sättel, Espanola Sättel, Hirtensättel, Schulsättel nach Wiener Art, portugiesische Sättel, Relvas Sättel oder der Sella Mixta.

mehr erfahren