Startseite Omega
Signum Sattelservice Logo
Startseite Bentaiga

So kommen sie zu Ihrem O-M-E-G-A Sattel: Versandservice oder als Maßsattel mit Vorortservice

Omega Herstellung - jeder Sattel ein Unikat

Ein langer Prozess beginnt: Sattelbaumrohling bei der Ausformung und Trennung von der Masterform.
Aufspannen und computergesteuertes ausrichten, Überprüfung der Messpunkte durch Lasertechnologie.
CAD-gesteuerter Zuschnitt und Befräsung aller Details.
Sattelbaum - Bestückung bereits mit Sitz.
Sattelbäume warten auf die Hochzeit - vielleicht ist ihrer auch dabei.
Schablonen für jede Ausführung, in jeder Sitzgröße und jedem Sitzprofil. Der Zuschnitt des Leders beginnt.
Stück für Stück fügt sich zueinander.
Polsterhülle und Schweissblatt werden verbunden. Schon jetzt trägt jedes Teil den Namen des Kunden.
Das Äfterleder wird extra verjährt.
Höchste Konzentration und Kunstfertigkeit beim Nähen des Sitzes. Hier ist Präzision oberstes Gebot.
Jeder Stich muss sitzen - entscheidend für die Symmetrie.
Der Sattelsitz; letzte Nähte entscheiden über das spätere Sitzgefühl.
Das Sattelblatt doublieren, eine Kunst für sich.
Sattelblatt fertig genäht. Die Pausche ist noch nicht gefüllt. Ein Meisterwerk entsteht.
Die Hauptbestandteile nach dem Vernähen vor der "Hochzeit" mit dem nach Maß gefertigten Sattelbaum.
Fertig vernähte Sättel warten auf die Hochzeit mit "ihrem" Sattelbaum.
Die Pauschen werden von Hand mit Sattlerwolle gefüllt.
Für ein langes Sattelleben werden die Nähte aufwändig per Hand verschlossen.
Feinarbeit und Sitztuning am fertigen Sattel.